Kreative Schreibworkshops für Kinder
mit der Kinderbuchautorin Juliane Sophie Kayser
menu

Du hast Spaß am Schreiben?

Den Kopf voller Geschichten, aber Du weißt gar nicht, wo Du anfangen sollst?

Gemeinsam machen wir uns auf die Reise. Durch spielerische Hinführung zum Schreiben und das gezielte Anbieten von Inspirationen und Schreibanlässen findest Du ganz von selbst Deine Geschichte.

Als Michelangelo für sein göttliches Kunstwerk der David-Statue 1504 in Florenz sehr gerühmt wurde, entgegnete er bloß: „Der David war in dem Marmorblock doch schon drin.“

Und genau so ist Deine Geschichte schon in Dir drin!

Geschichtenwerkstatt

Dauer: 90 Minuten
(plus 30 Min. für schriftl. Feedback an die Kinder zu ihren Texten)
bis 120 Minuten je nach Bedarf.

Preis: 300 Euro

Wo:
- in Schulen
- in Bildungseinrichtungen
- in der Kinderklinik
- oder auch privat bei Ihnen zu Hause
- oder für alle im Rhein-Neckarkreis lebenden auch bei der Autorin zu Hause

Mögliche Themen:
- Türen zur Fantasie
- Fantastische Welten
- Was wäre wenn?
- Krimiwerkstatt für Jugendliche

Und viele mehr ...

Was andere sagen

Emma, 12 Jahre alt, schrieb im Kurs die Geschichte „Die Reise der verlorenen Gegenstände“.

Sie sagt:
„Mir hat der Kurs sehr gut gefallen, weil wir tolle Inspirationen bekommen haben. Es war auch spannend zu hören wie die Autorin selbst vorgeht beim Erfinden von Geschichten. Außerdem war es schön, dass am Ende noch Zeit war, so dass jeder, der wollte seine Geschichte vorlesen durfte.

„Diese Workshops sind im Kulturfenster immer sehr beliebt.“
Ulla Werner
Leiterin des Workshop-Programms im Kulturfenster e.V.

Juliane Sophie Kayser

Juliane Sophie Kayser wurde 1971 in Washington, D.C. geboren und wuchs in Berlin auf.

Sie studierte In Freiburg an der Pädagogischen Hochschule Deutsch und evangelische Theologie und wurde Grund- und Hauptschullehrerin. Bereits im Studium legte sie ihren Schwerpunkt auf das Kreative Schreiben und Reformpädagogik. Das Dichten mit Erstklässlern (damals noch auf Kassette) war eine prägende Erfahrung für sie.

Seit 2014 gibt sie Kurse im Kreativen Schreiben für Kinder und Jugendliche in der Stadtbücherei Heidelberg und im Kulturfenster e.V. zu Themen wie „Fantastische Welten“, „Türen zur Fantasie“ oder „Was wäre, wenn?“. Sie hat auch Jugendkurse im Angebot.

Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Heidelberg.

„Schreiben ist für mich ein bisschen wie Fliegen. Es ist, als ob die Schwerkraft ihre Macht über mich verliert. Alles Äußere, Fremde fällt plötzlich von mir ab; spürbar bleibt allein dieser kreative Flow.“  

Seit 2009 Autorin. Mehr zu ihren Werken und eine ausführliche Vita finden Sie hier:
www.julianekayser.de.